Zurück zur Übersichtsseite

Baumaschinen Vermietung wo andere Urlaub machen

01.08.2019

Der Pinzgau ist neben der Stadt Salzburg der wichtigste Bezirk des Salzburger Fremdenverkehrs. Mit ihren gut ausgestatteten Mietparks an den Standorten in Hollersbach und Saalfelden versorgt die Stömax GmbH den Bezirk mit Baumaschinen und Baugeräten.

 

Bei der Bagger-Flotte, die Geräte von 1 t bis 16 t umfasst, setzt das Unternehmen ausschließlich auf Geräte der Marke Caterpillar. Die gute Zusammenarbeit mit der Firma Zeppelin Österreich spiegelt sich im Mietpark auch in den Thwaites Dumpern und Verdichtungsgeräten von Weber MT wieder.

Seit mehreren Jahren bietet die Firma Stömax, eine Tochter der Franz Stöckl GmbH, Bauunternehmen, Kommunen und privaten Bauherren die Möglichkeit, hochwertiges Equipment wie Kleinbagger, Dumper, Radlader, Vibroplatten, Walzen, Anbauhämmer und vieles mehr auszuleihen.

Mietparkleiter Kornel Rathgeb war acht Jahre als Baggerführer bei der Firma Stöckl tätig, die sich seit ihrer Gründung 1956 zum führenden Bau- und Erdbaubetrieb in der Region entwickelt hat. Rathgeb: „2011 wurde die Idee geboren, den regelmäßigen Mietbedarf der Firma Stöckl durch ein Tochterunternehmen abzudecken und gleichzeitig Geräte für den Bedarf in der Region zur Verfügung zu stellen. 2012 haben wir am Standort Hollersbach mit rund 30 Geräten begonnen. Wir sind in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und haben 2016 einen weiteren Mietpark in Saalfelden eröffnet. Aktuell können wir unseren Kunden in Summe über 120 Mietgeräte zur Verfügung stellen. Wir legen großen Wert auf zufriedene Kunden, daher werden unsere Geräte nach jedem Einsatz entsprechend gewartet.“

Auch der der Anteil der Cat Geräte stieg im Laufe der Jahre. Aktuell befinden sich acht Cat Hydraulikbagger im Mietpark: vom Minibagger Cat 301.7, über einen Cat 303.5E, zwei Cat 305.5 E2 und zwei Cat 308 E2 bis hin zu einem Cat 311F LRR. Als jüngster Neuzugang verstärkte vor wenigen Monaten ein neuer Cat 313F L die Baggerflotte. Auf Basis der guten Zusammenarbeit mit der Niederlassung Innsbruck der Firma Zeppelin Österreich entschied sich Mietparkleiter Rathgeb auch für drei Thwaites Dumper mit 1 t, 3,5 t und 4,5 t sowie für eine breite Palette aus dem Premium-Sortiment von Weber MT an handgeführten Boden- und Asphaltverdichtern sowie Fugenschneidern.

Mietparkleiter Rathgeb: „Sehr gefragt sind bei uns die 8,5 t Geräte von Caterpillar. Sie sind leistungsstark, kompakt und für viele der in der Region anfallenden Arbeiten optimal geeignet. Aber auch der Cat 311F LRR ist eine super Maschine. So wie beim größeren Cat 313F L sind die Ketten mit Gummipads ausgerüstet, damit die Geräte auch auf Asphalt fahren können. Unsere Geräte sind viel im Gelände unterwegs, daher verfügen praktisch alle Bagger über ein Schild zum Abstützen. Ein großer Teil der Arbeiten betrifft die Beseitigung der im Winter entstandenen Schäden. Lawinen, Steinschlag und Vermurungen müssen in dieser touristisch anspruchsvollen Region natürlich laufend beseitigt werden. Beispielsweise befindet sich der neue Cat 313F L auf einem Langzeiteinsatz im Krimmler Achental, wo er die Schäden des letzten Winters beseitigt. Der Fahrer ist ein Mitarbeiter der Firma Stöckl und bewirtschaftet im Tal eine Alm. Er weiß genau, welche Arbeiten für den Tourismus Vorrang haben. So wie die Überschwemmungen Anfang Juli gezeigt haben, werden aber auch noch diverse Hochwasserschäden zu beheben sein. Im Winter kommen unsere Geräte vor allem in den umliegenden Gemeinden für den Winterdienst zum Einsatz. Die Entscheidung für den verstärkten Einsatz von Cat Geräten hat nicht nur mit der Qualität der Hydraulikbagger zu tun, sondern auch mit der wirklich ausgezeichneten Betreuung durch das Team der Niederlassung Innsbruck der Firma Zeppelin Österreich.“

Daniel Kirchmair, zuständiger Betreuer der Zeppelin Niederlassung Innsbruck, betont: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Firma Stömax nicht nur mit den leistungsfähigen Cat Geräten überzeugen konnten, sondern auch mit den handgeführten Boden- und Asphaltverdichtern von Weber MT und den Thwaites Dumpern. Dadurch profitieren die Kunden in den verschiedenen Bereichen von der hohen Gerätequalität der einzelnen Marken.“

Im Krimmler Achental, wo das Wasser in drei Stufen über 380 m Höhenmeter nach Krimml hinunterstürzt, arbeitet der neue Cat 313F L intensiv an der Beseitigung der Schäden des letzten Winters.
Umfassende Zusammenarbeit: die Firma Stömax setzt nicht nur auf Cat Hydraulikbagger, sondern auch auf Thwaites Dumper und Verdichtungstechnik von Weber MT. Von links: Andreas Kolbinger (Gebietsverkaufsleiter Weber MT) Mietparkleiter Kornel Rathgeb (Mitte, Stömax GmbH) und Daniel Kirchmair (Zeppelin Niederlassung Innsbruck).
Mietparkleiter Kornel Rathgeb (Mitte, Stömax GmbH) mit Gerhard Valtingojer (links) und Daniel Kirchmair (beide Zeppelin Niederlassung Innsbruck) vor dem Cat 313F L.
Mietparkleiter Kornel Rathgeb (Mitte, Stömax GmbH).
Ein Teil der Cat Flotte im Mietpark Hollersbach. Die Geräte werden mit drei bis vier Löffeln an die Kunden geliefert.