Der Cat-Truck machte in Fischamend Station

01.07.2019

Mit Hilfe des Cat-Trucks, der zurzeit in Europa diverse Cat-Händler bereist, organisierte die Firma Zeppelin Österreich am 8. Juni in der Niederlassung in Fischamend ein Fest für die Kunden und Cat-Fahrer.

 

Mit seiner Roadshow informiert der Truck über die neusten Innovationen der Next-Generation-Hydraulik- und Minibagger. Im modern designten Aufleger werden mittels Touchscreen die herausragenden Vorzüge der verbauten
neuen Technologie der Bagger auf leicht verständliche Weise präsentiert. Hier
finden sich auch ein Fahrsimulator sowie eine Foto-Box, die von den Besuchern rege in Anspruch genommen wurde.

Vervollständigt hat sich das Gesamtbild der Cat-Truck-Roadshow bei herrlichstem Wetter mit zusätzlich vorhandenen Fahrzeugen. Darunter war ein alter Citroën Typ H als Burger-Wagen ebenso zu finden, wie ein Stigl-Wagen und ein Espressomobil. Die Truck-Landschaft bot somit ein einheitliches Bild und die frisch gefertigten „Dozer“, „Cat“ und „Green Energy“-Burger fanden ebenso großen Zuspruch bei den zahlreichen Kunden, wie die Cat-Merchandise-Artikel vom Fahrerclub aus der Zeppelin Magic-Box.

Mitveranstaltet wurde auch eine Ausscheidung zur European Operator Challenge. Somit war es klar, dass viele Cat-Fahrer vom Fahrerclub die Chance auf eine Nominierung als einer der zwei österreichischen Vertreter für die europäische Meisterschaft im Oktober 2019 nutzen werden. Bei zwei schweren Durchgängen mit je einem Mobilbagger und einem Radlader zeigten die Profis ihr Können. Schlussendlich konnte Gerhard Traindl den Sieg vor Konrad Herndler erreichen, Hannes Kamleitner sicherte sich den dritten Platz. Gefeiert wurde an diesem Samstag noch lange. Eine zweite Möglichkeit, eine Cat-Truck-Roadshow zu besuchen oder bei der Operator Challenge teilzunehmen, besteht am 6. Juli in der Niederlassung Innsbruck.

Der Cat-Truck
Viele nutzten die Gelegenheit, bei der Operator Challenge teilzunehmen.
Food-Truck, Espresso-Mobil, Stiegl-Wagen, Magic-Box – die Trucks dominierten den Event.
Von links: Harald Semerad (Niederlassungsleiter Fischamend), Susanne Heining (Produktmanagerin Mobilbagger), Gerhard Traindl (1.Platz), Hagar Valentin (Fahrerclub), Hannes Kamleitner (3. Platz) und Konrad Herndler (2. Platz).
Dem Sieger steckt das Cat-Fahrer-Herz nicht nur im Blut, sondern das Cat-Logo hat sich auch in die Haut eingebrannt.